Michael Wildauer

Michael Wildauer

Wildauers Haidenhof

Lienz muss als Motor für den Tourismus funktionieren.

Seit 1971 hat der Lienzer Talboden über 200.000 Sommernächtigungen verloren. Mehr als 15 touristische Betriebe haben in Lienz, Amlach, Oberlienz, Ainet, Nikolsdorf, Iselsberg oder Leisach aufgegeben.

Der Lienzer Talboden ist zum Sorgenkind geworden und muss nun endlich zum Schwerpunkt der touristischen Entwicklung werden. Die Stadt muss ihr städtisches Flair erhalten, unser Motor für den Tourismus sein. Wir wollen die stagnierende Entwicklung stoppen und neue Perspektiven für das Erleben in Lienz entwickeln. Das ist attraktiv für uns Lienzer und die Gäste zugleich. Damit floriert der Handel und es entstehen Möglichkeiten für Investitionen.

Wir wollen Lienz wieder als die Sportstadt entwickeln: Konzepte für den Hochstein, ein Outdoor Zentrum und die Erweiterung des witterungsunabhängiges Angebot sind nur einige unserer Ziele. Die Zusammenarbeit von Stadtmarketing und TVB muss gelebt werden. Wir wollen das Gewerbe stärken und eine pulsierende Stadt langfristig absichern. Lienz muss auch kulturell weiterentwickelt und positioniert werden.   

Obersteiner Josef

Obersteiner Josef

Iselsbergerhof, Iselsberg
Hannes Stocker

Hannes Stocker

Zimmerei Stocker
Chris Zanon

Chris Zanon

ZANON Sports GmbH
Margit Steiner

Margit Steiner

Urlaub am Bauernhof Gerlhof